jung – engagiert – katholisch

Wer ist ein Gott wie du

Geht es euch manchmal auch so wie mir? Wenn ihr einen Bibeltext bspw. beim Stundengebet oder die Lesungstexte der Hl. Messe lest oder hört, bleibt ihr bei der einen oder andere Stelle hängen, weil ihr bei den Worten an ein bestimmtes Lied denken müsst. Mir geht das jedenfalls immer wieder so.
Heute, als ich gerade die Lesungstexte vom Tag gelesen habe, sprangen mir die Worte
Wer ist ein Gott wie du, der du Schuld verzeihst und dem Rest deines Erbvolkes das Unrecht vergibst? Gott hält nicht für immer fest an seinem Zorn; denn er liebt es, gnädig zu sein. /Mi 7,18/

ins Auge und da musste ich gleich an das Lied “Du hast Erbarmen” von Albert Frey denken:

Refrain:
Wer ist ein Gott wie du,
der die Sünde verzeiht
und das Unrecht vergibt?
Wer ist ein Gott wie du?
Nicht für immer bleibt dein Zorn bestehn,
denn du liebst es gnädig zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 5 = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wer suchet, der findet
Follow me

Wort des Lebens

Liebt einander!

(Joh 13,34)
Archiv
Audio Player
Off-Topic – Empfehlung

Kurzwend.de
- hier dreht es sich vor allem rund um das Thema Bahn:
blog.kurzwen.de

Torblen.de
- und hier vor allem um Veranstaltungstechnik:
torblen.de