jung – engagiert – katholisch

Blog

Wieder fit

So… nachdem heute Nachmittag mein Blog ein Theme-Update nicht ganz vertragen hat, bin ich jetzt aufgeräumt und bei der Gelegenheit auch gleich um die Posts des alten Blogs erweitert wieder mit neuem Theme am Start. Rechtzeitig genug, um allen hier einen gesegneten 1. Advent zu wünschen.

Tipp: habe festgestellt, dass sich echt lohnt, noch in meiner Kategorie “Advent-Weihnachten” zu stöbern…

O crux, ave spes unica! – Fest Kreuzerhöhung

Die Juden fordern Zeichen, die Griechen suchen Weisheit.
Wir dagegen verkündigen Christus als den Gekreuzigten
:
für Juden ein empörendes Ärgernis, für Heiden eine Torheit, für die Berufenen aber, Juden wie Griechen, Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit. Denn das Törichte an Gott ist weiser als die Menschen und das Schwache an Gott ist stärker als die Menschen.
(1 Kor 1,22-24)

(c) C. Ruoff: St. Crucis, Erfurt. 2012.

Zur Feier des Tages, an dem dieser Blog sozusagen Namenstag ‘feiert’, ein Bild des Altarbildes von St. Crucis in Erfurt. Die Kirche St. Crucis, die zur Pfarrei St. Wigbert gehört, ist die einzige Kirche Erfurts, die im Innenraum komplett im Barockstil ausgestattet ist. Es gibt dort sogar eine Barockorgel. Die übrigen Kirchen sind vorrangig romanisch und/oder gothisch.

Außerdem habe ich einen alten Beitrag vom Start des Blogs hervorgeholt:

“O Crux, ave spes unica – Sei gegrüßt, du heiliges Kreuz, unsere einzige Hoffnung.”
Auf der Suche nach einem schönen und zugleich zu mir passendem Namen für diesen Blog, bin ich auf diesen hier “o crux, ave spes unica” gekommen. Dieses Stoßgebet – so könnte man es bezeichnen – benennt sehr zutreffend, worauf wir Christen unsere Hoffnung setzen sollen. Nämlich: allein auf das Kreuz, also auf Jesus Christus, der für uns den Tod am Kreuz erlitten hat. Erst heute [20.10.2010] haben wir im Evangelium gehört:

“Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst,
nehme täglich sein Kreuz auf sich und folge mir nach.”
(Lk 9,23)

Nur auf Ihn sollen wir unsere Hoffnung setzen und mit unserem Kreuz nachfolgen. Er wird uns dabei begleiten, weil Er schon vorangegangen ist.
“O Crux, ave spes unica – Sei gegrüßt, du heiliges Kreuz, unsere einzige Hoffnung.”

Alter Name – Neues Layout

Meine lieben LeserInnen,
ab sofort werde ich meinen Blog hier unter altem Namen aber neuem Layout und vor allem neuer Webadresse (http://ocruxavespesunica.de/) weiterführen.
Dieser Blog auf Blogspot wird erstmal bis auf Weiteres einfach so bleiben wie er ist.
Ich freue mich darauf, viele von Euch/Ihnen auf meinem neuen-alten Blog willkommen heißen zu können.
Keep it catholic!
Cordulchen

Alter Name – Neues Layout

So manch einer der Blogözese hat einen neuen Blog aufgemacht oder sein Layout auffallend verändert, wenn eine größere Änderung im Leben vor sich ging. Oder es gab etwas ähnlich Einschneidendes, so dass der Blog nicht mehr so bleiben konnte, wie er war.

Nun, ein neues Kapitel meines Lebens beginnt erst in etwa einem halben Jahr, wenn wohl das Studium beendet sein wird. Aber wenn wir mit Jesus unterwegs sind, sind wir ja jeden Tag dazu eingeladen, neu zu beginnen. Die Sorgen und Lasten des vergangenen Tages hinter uns zu lassen. Dann können wir mit neuer Kraft und neuem Mut voller Freude den nächsten Schritt gen ewiges Leben tun.

Und so möchte ich also auch ohne weiteren äußeren Grund meinen Blog sozusagen “neu” beginnen. Ganz im Sinne des Mottos des letzten Katholikentages: “Einen neuen Aufbruch wagen”.

Ich habe mir überlegt, dass ich meinen bisherigen Blog auf Blogspot einfach so online lasse, wie er ist. Und nun hier starte. Dieser Blog soll insgesamt etwas zielgerichteter gestaltetet werden – das habe ich jedenfalls vor. Auch wenn ich versuchen möchte, regelmäßig(er) zu bloggen, so wird es wohl doch ein unregelmäßiger Blog bleiben. Derzeit werde ich wohl noch Zeit dazu finden [zwischen mehr oder weniger spannenden Fachbüchern]. Aber spätestens wenn das nächste (und letzte) Semester beginnt, werde ich es voraussichtlich nicht mehr so häufig schaffen, mich hier zu äußern.

Während die meisten Blogözesanen ihre Meinung zu aktuellen Themen rund um Kirche und Welt mitteilen, wird dieser Blog auch weiterhin eher ein Sammelsurium bleiben von Texten, Liedern, Bildern…, die ich einfach teilen möchte und weniger eine Pinnwand eigener Gedanken. Hin und wieder wird vielleicht auch dafür Zeit und Raum sein, aber es wird – wie sich gezeigt hat – eher bei “gelegentlich” bleiben.

Ich freue mich auf (m)einen neuen Blog unter altem Namen mit neuem Layout. (Vermutlich wird das Design sich in den nächsten Tagen noch ein wenig verändern.)

Gottes Segen und -mit den Pimpfen gesprochen- Keep it catholic!
Cordulchen

[01.12.2012 – hier sind zwei Posts mit dem gleichen Namen, da ich inzwischen hier auf der neuen Adresse den alten Blog importiert habe und ich damals den letzten Post dort und den ersten hier mit dem gleichen Posttitel versehen habe.]

In eigener Sache

Ab sofort ist dieser Blog (auch) über www.ocruxavespesunica.de erreichbar.
Derzeit wird er einfach auf die Blogspot-Adresse weitergeleitet. Wenn ich in der nächsten Zeit mal was andres tun möchte, als Bachelorarbeit schreiben (das steht demnächst als nächste große Aufgabe an), dann werde ich mal – im Off – für diese Adresse eine schöne Seite aufbauen.

Robusta 2012

Vor Kurzem wurden von Alipius die Nominierungen für die Robusta 2012 bekanntgegeben. Um die Übersicht der Blogs in den verschiedenen Kategorien zu sehen, geht’s hier lang.

Ein herzliches Dankeschön, dass ‘O crux ave spes unica’ für die Kategorie Trägheit nominiert wurde.

Mit und ohne Preis nehme ich diese Nominierung gerne wahr als Aufforderung wieder mehr zu bloggen. Ich werde sehen, was sich machen lässt. Allerdings wird es wohl unregelmäßig bleiben, da einfach der Alltag seine Zeit fordert.

O crux ave spes unica!

Hinweis in eigener Sache:

ich bin gerade dabei diesen Blog nach WordPress umzulagern. Momentan werden beide Blogs parallel nebeneinander laufen. Irgendwann werde ich mich dann wohl für einen entscheiden und den anderen brachlegen.

Bitte schaut doch schon mal hier vorbei :)

Wer suchet, der findet
Follow me

Wort des Lebens

Liebt einander!

(Joh 13,34)
Archiv
Audio Player
Off-Topic – Empfehlung

Kurzwend.de
- hier dreht es sich vor allem rund um das Thema Bahn:
blog.kurzwen.de

Torblen.de
- und hier vor allem um Veranstaltungstechnik:
torblen.de