jung – engagiert – katholisch

Rosenkranz

Rosenkranz-App

Phil von St. Dymphnas Gedankenwelt sammelt gerade in einem eigenen Blog Betrachtungen zu den Geheimnissen des Rosenkranzes. Daraus soll dann mal eine Rosenkranz-App für Smartphone und Co werden. Jeder ist eingeladen hier eine Betrachtung oder auch Bilder beizutragen. Genaueres dazu findet ihr hier:  http://rosariummariae.blogspot.de/2012/08/willkommen-regeln.html.
Da ich das eine super Idee finde, habe ich bereits eine etwas ältere Betrachtung weitergereicht. Eventuell wird noch die eine oder andere Betrachtungen folgen.

Gebete zum Kostbaren Blut – Teil 2

Heute:

Rosenkranz vom Kostbaren Blut


In diesem Rosenkranz betrachten wir die
7 Blutvergießungen Jesu. Es werden entsprechend dem Lebensalter Jesu 33 Vaterunser gebetet. Bei jedem Geheimnis wird fünfmal das Vaterunser wiederholt, beim letzten Geheimnis dreimal. Zum Abschluss jedes Geheimnisses betet man das Ehre-sei-dem-Vater sowie die Anrufung:

V: Wir bitten dich, Herr, komme deinen Dienern zu Hilfe,
A: die du mit deinem Kostbaren Blut erlöst hast.

Beginn:
V: O Gott, komm mir zu Hilfe!
A: Herr, eile mir zu helfen!


1. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut bei der Beschneidung

“Als acht Tage vorüber waren und das Kind beschnitten werden musste, gab man ihm den Namen Jesus.” (Lk 2,21)

Anregungen zur Betrachtung: Der Bund mit Gott – Reinheit – Gehorsam


2. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut beim Gebet am Ölberg

“In seiner Angst betete er noch inständiger, und sein Schweiß tropfte wie Blut zur Erde.” (Lk 22,44)

Anregungen zur Betrachtung: Einsamkeit – Gebet – Überwindung der Angst


3. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut bei der Geißelung

“Darauf gab er ihnen den Barabbas frei, Jesus aber ließ er geißeln.” (Mt 27,26)

Anregungen zur Betrachtung: Geduld – Ertragen von Unrecht und Schlägen


4. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut bei der Dornenkrönung

“Dann legten sie ihm einen Purpurmantel an und flochten einen Dornenkranz, den setzten sie ihm auf und grüßten ihn: Heil dir, König der Juden!” (Mk 15,17f.)

Anregungen zur Betrachtung: Edelmut – Würde – Durchhalten in Spott und Verkennung


5. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut auf dem Kreuzweg

“Er trug sein Kreuz und ging hinaus zu dem Platz, der Schädelstätte genannt wurde.” (Joh 19,17)

Anregungen zur Betrachtung: Dankbarkeit – Treue – Liebe, die nicht aufgibt


6. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut am Kreuz

“Um die neunte Stunde schrie Jesus laut: ‘Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?” (Mt 27,46)

Anregungen zur Betrachtung: Vergebung – Opfer – Vertrauen in der Verlassenheit


7. Geheimnis:

Der Herr vergoss Blut und Wasser bei der Öffnung seiner Seite

“Als sie aber zu Jesus kamen und sahen, dass er schon tot war, zerbrachen sie ihm die Beine nicht, sondern ein Soldat stieß mit der Lanze in seine Seite und sogleich floss Blut und Wasser heraus.” (Joh 19,33f.)

Anregungen zur Betrachtung: Ein Herz, das für alle offen ist – Sakramente


Quelle: Gebetsheftchen der Geistlichen Familie vom Heiligen Blut

Der/die eine oder andere kennt vielleicht einen anderen Blut-Christi-Rosenkranz, der auf dem gewöhnlichen marianischen Rosenkranz gebetet wird. Dieser hier ist in der großen Kostbar-Blut-Familie, wenn man so sagen möchte, weit verbreitet. Wenn ich richtig informiert bin, geht er auf den Heiligen Kasper del Bufalo zurück (aber ich kann mich da auch täuschen).
Jedenfalls hat das Gebet dieses Rosenkranzes schon vielen Menschen geholfen. Mögen ihn noch viele Beter kennenlernen!

+ o crux, ave spes unica!

Wer suchet, der findet
Follow me

Wort des Lebens

Liebt einander!

(Joh 13,34)
Archiv
Audio Player
Off-Topic – Empfehlung

Kurzwend.de
- hier dreht es sich vor allem rund um das Thema Bahn:
blog.kurzwen.de

Torblen.de
- und hier vor allem um Veranstaltungstechnik:
torblen.de